Autoimmunerkrankungen der Haut (z.B. Neurodermitis, Psoriasis)

Die Haut ist neben der Lunge und dem Darm unser Organ mit der grössten Oberfläche. Als Grenzfläche zwischen der Umwelt und dem Inneren des Körpers ist sie ständig Angriffen von Strahlung (Licht), mechanischen Reizen und Infektionserregern ausgesetzt. Sie dient dem Körper als erste immunologische Verteidigungslinie gegen von Aussen eindringende Faktoren und ist deshalb auch ein wichtiges und aktives immunologisches Organ. Leider gibt es eine Reihe von genetisch disponierten Erkrankungen bei denen die Haut mit einer chronischen Entzündung reagiert. Die beiden wichtigsten und häufigsten dieser Erkrankung sind die Neurodermitis (auch bekannt als atopisches Ekzem oder "Milchschorf") und die Schuppenflechte (Psoriasis) aber auch die chronische Urticaria und andere Autoimmunerkrankungen der Haut.  Über die konventionelle medizinische Behandlung dieser Erkrankungen (z.B. mit Immunsupressiva wie Cortison etc. aber auch modernen Immunmodulatoren, so genannten "biologics") finden Sie mehr als genug Informationen im Internet.

Wir verwenden die konventionelle medizinische Therapie bevorzugt nur dann, wenn der Patient es ausdrücklich vorzieht oder wir and die Grenzen der biologischen Therapie (ohne Cortison oder Immunsupressiva) gekommen sind, was recht selten vorkommt.

Da es sich nach neueren Theorien bei der Neurodermitis zumindest teilweise um eine nichtausreichende Cortisolsekretion der Nebennieren handeln könnte, richten wir unser Augenmerk anstatt der Gabe von Cortison lieber auf die Funktionsverbesserung des Hypophysen / Nebennieren  Funktionskreises

Wir bevorzugen zur Behandlung der Autoimmunerkrankungen der Haut (sowie der Gelenk-Psoriasis) einzelne oder  Kombinationen folgender Verfahren:

Symbioselenkung

Homöopathie (Einzelmittel und Komplexmittel)

Therapien der Traditionellen chinesischen Medizin (Akupunktur, TCM Ernährung, Phytotherapie)

Autologe Immuntherapie  (AHIT nach Kief)

Isopathie

Ernährungstherapie

Thalassotherapie (Eigene Therapiemöglichkeit auf Kreta)