Raucherentwöhnung (Akupunkturpunkte)

viele Wege führen nach Rom- wir empfehlen die Autobahn..

Von Níkotinpflastern über Psychopharmaka, Hypnose und Spritzen in die Ohren (mit dem unschönen Risiko der Entzündung zum "Blumenkohlohr") werden viele Wege angeboten, endgültig mit dem Rauchen aufzuhören.

Nachdem wir in den vergangen Jahren so einiges für unsere Patienten getestet haben, angefangen von der Nikotinersatztherapie über die modernen im Gehirn wirksamen Medikamente, von der Körperakupunktur gegen Rauchen über die Ohrakupunktur und die Injektionen in die Reflexpunkte der Ohren, haben wir uns schliesslich das nach unserer Erfahrung nach effektivste und für dem Patienten am schonendste moderne komplementärmedizinische Verfahren ausgesucht (SmokEX-PRO® Laserstrommethode) und führen es jetzt schon seit mehreren Jahren mit grosser Patientenzufriedenheit durch.

Dabei werden in einer ca. 20 minütigen Behandlung eine bewährte Kombination aus Akupunkturpunkten und anderen Reflexpunkten an beiden Ohren und am Nasenansatz mit rotem gepulsten Laserlicht und einem speziellen Gleichstrommuster behandelt. Die Methode kommt ohne die Gabe von Nikotinersatz, Psychopharmaka oder Einspritzungen ins Ohr aus.

Mehr zur  SmokEX-PRO® Laserstrom-methode erfahren Sie hier.